IT-Architekt*

Abteilung: IT & Organisation, Vollzeit (39 Std. / Woche), ab sofort unbefristet am Standort Bensheim

Das bieten wir Ihnen

  • Direkte Berichtslinie an die IT-Leitung
  • Verantwortung für die IT-Architektur-Steuerung, Erstellung von Referenzarchitekturen, Bebauungsplänen und Zielbildern
  • Verantwortung für das organisationsweite IT-Risk- und –Security-Management
  • Konzeptionelle Unterstützung der IT-Leitung im Projektportfolio-Management
  • Projektinitialisierung und -Management
  • Unterstützung der IT-Leitung bei der Formulierung und Umsetzung der strategischen Ziele

Die CBM als Arbeitgeber

  • Sie arbeiten für die führende Organisation im Bereich Disability Inclusive Development
  • Ihre Arbeit ist ein aktiver Beitrag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung weltweit
  • In Bensheim an der Bergstraße arbeiten Sie in einer attraktiven Metropolregion und gleichzeitig dort, wo andere Urlaub machen
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten, barrierefreie Arbeitsplätze und Working-from-home
  • Die Vergütung basiert auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR) und weiteren betrieblichen Sozialleistungen

Das erwarten wir

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Berufsausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Feldern IT-Risk-Management,  IT-Architektur-Steuerung oder Portfolio-Management als Stabsfunktion mit entsprechend vorhandenen Methodenkenntnissen
  • Strukturierte, selbständige Arbeitsweise und Freude an konzeptioneller Arbeit
  • kommunikative Kompetenz und Überzeugungsfähigkeit
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

*Eignung entscheidend, Geschlecht unerheblich.

**Bewerberinnen und Bewerber mit Sehbehinderung können statt die Online Eingabemaske zu benutzen eine E-Mail-Bewerbung an bewerbung@cbm.de schicken.


www.cbm.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum  30.05.2021 per Online-Bewerbung**.

Als inklusiver Arbeitgeber freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Wir legen besonderen Wert auf die Einhaltung der Maßgaben zum Kindesschutz.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Gabriele Lemmert
Tel.: +49 (0)6251 131 263