Werkstudent HR*

  • CBM, Stubenwald Allee 5, 64625 Bensheim
  • Personalwesen, HR
  • Publizierung bis: 20.02.2022
scheme imagescheme image

Das sind wir

Die CBM ist eine internationale Entwicklungsorganisation für Menschen mit Behinderungen. Sie kämpft seit mehr als 100 Jahren auf der Basis christlicher Werte in den ärmsten Regionen der Welt dafür, die Lebensqualität von Menschen zu verbessern, die eine Behinderung haben. Sie setzt sich dafür ein, Behinderungen vorzubeugen. Ziel der CBM ist es, den Kreislauf aus Armut und Behinderung in Entwicklungsländern zu durchbrechen und eine Welt zu schaffen, in der Menschen mit Behinderungen dieselben Chancen und Rechte bekommen wie alle anderen und frei von Krankheit und Armut leben können. 

Du möchtest neben dem Studium in die Praxis der Personalarbeit eintauchen, bringst dich gerne mit Ideen und Leidenschaft ein und schreckst auch vor administrativen Tätigkeiten nicht zurück? Dann suchen wir dich als Nachfolger/in* für unsere Werkstudentin im HR-Team.

Wir suchen dich in Teilzeit mit max. 19,5 Std./Woche, ab 2022 und für 2 Jahre befristet.

Das sind Deine Aufgaben

  • Erstellung von Zeugnissen, Formularen, Unterlagen, Präsentationen
  • Unterstützung bei der Pflege und Weiterentwicklung HR relevanter Systeme und Plattformen, z.B. HRIS Rexx-Systems, Intranet
  • Übernahme von Aufgaben bei der Planung und Durchführung von HR-Projekten
  • Unterstützung im Recruiting Prozess, z.B. Veröffentlichung von Stellenausschreibungen
  • Operatives Tagesgeschäft

Das bringst Du mit

  • Immatrikulierter Student* einer Hoch- bzw. Fachhochschule in relevanter Fachrichtung
  • Erste Kenntnisse im Bereich Personal wünschenswert
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Keine Scheu vor der Einarbeitung in technische Systeme
  • Gute Englischkenntnisse
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Identifizierung mit den christlichen Werten und dem Mandat der CBM

Das erwartet Dich

  • Eine sinnstiftende Position mit viel Gestaltungsspielraum in der weltweit führenden Organisation im Bereich Disability Inclusive Development
  • Ein faires Gehalt und umfangreiche Sozialleitungen basierend auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR-DD), 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Besonders gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und Studium durch flexible Arbeitszeiten und großzügige Regelungen in Bezug auf mobile Arbeit
  • Eine zugewandte, agile Organisation mit eigenverantwortlichen Menschen in einem diversen und kollegialen Team und großartigem Teamspirit
  • ein modernes Gebäude mit barrierefreien Arbeitsplätzen, sehr guter IT-Ausstattung und vielfältigen Sozialräumen wie z.B. Kantine, Dusche, Ruheraum etc.
  • Leben und Arbeiten in einer attraktiven Metropol- und Urlaubsregion

So bewirbst Du Dich

Bitte bewirb´ Dich ausschließlich online über unser Bewerberportal.
Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante (Arbeits-)Zeugnisse machen Deine Bewerbung komplett.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Deine Kontaktperson bei Fragen: Frau Simone  Strauß, Tel.: +49 06251 131 269

Wir möchten die Vielfalt in unseren Teams weiter fördern und freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen verschiedener ethnischer und sozialer Herkunft, Religionen und Weltanschauungen, verschiedenen Alters und Geschlechts sowie besonders von Menschen mit Behinderungen.

*Eignung entscheidend, Geschlecht unerheblich!